www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Benutzer anlegen aus Datenbank
Autor:  Marzio
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  27.03.2007 10:13:17
Subject:  Benutzer anlegen aus Datenbank
Bezug zum Buch:  Windows Scripting lernen
Message:  Hallo

Ich habe den Script auf meine Testumgebung angepasst. Aber funktioniert nicht. Es erscheint auch keine Fehlermeldung. Benutzer werden jedoch auch keine angelegt. Könnten Sie bitte bei Gelegenheit einen Blick darauf werfen..

Systeminformationen:
Domain Controller, Windows 2003 Server
Domäne: gimsdomain.local




Ich wäre Ihnen sehr dankbar
Mit freundlichen Grüssen
Marzio G.
********************************************************

Option Explicit
' Variablendeklaration
Dim DatenQuelle
Dim DBConnection, SqlString, Ergebnismenge
Dim Container, Benutzer
' Konstanten definieren
Const Verbindung="Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0; Data Source=C:\Data\scripts\BenutzerDB.mdb;"
' Connection-Objekt erzeugen
Set DBConnection = CreateObject("ADODB.Connection")
' Connection öffnen
DBConnection.Open Verbindung
' Alle Benutzer verwenden
SqlString="SELECT * FROM Benutzer"
' SQL-Statement ausführen
Set Ergebnismenge = DBConnection.Execute(SqlString)
On Error Resume Next
' An den Anfang des Abfrageergebnisses springen
Ergebnismenge.MoveFirst
' Bindung an Container
Set Container = GetObject("LDAP://OU=users,DC=gimsdomain,DC=local")
' Durchlaufe gesamte Datenbasis
Do While Not Ergebnismenge.eof
     ' Aufruf der Hilfsroutine
     BenutzerAnlegen Container, Ergebnismenge("Fullname"),Ergebnismenge("Kennwort")     
     ' Nächsten Satz aus der Ergebnismenge holen
     Ergebnismenge.MoveNext
Loop
' Schliessen der Abfrage
Ergebnismenge.Close
' Schliessen der Verbindung
DBConnection.Close


Sub BenutzerAnlegen (Container, Benutzername,Passwort)
' Hilfsoutine: Erzeugen eines Benutzerkontos unter Windows 2000
' Variablen deklarieren
Dim Benutzer

' Erzeugung des neuen Benutzers
Set Benutzer = Container.Create("user", "cn=" & Benutzername)
' Attribute setzen
Benutzer.Put "samAccountName", CStr(Benutzername)
' Festschreiben der Werte
Benutzer.SetInfo
' Konto aktivieren
Benutzer.AccountDisabled = False
Benutzer.SetInfo
' Kennwort des Benutzers setzen
Benutzer.SetPassword Passwort
' Meldung ausgeben
WScript.Echo "Benutzer " & Benutzer.AdsPath & " angelegt"
' Freigeben der Objekte
End Sub

Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 Benutzer anlegen aus Datenbank von Marzio  am 27.3.2007 10:13:17 AM
 Re: Benutzer anlegen aus Datenbank von Dr. Holger Schwichtenberg  am 4.4.2007 10:36:16 PM
 Re: Benutzer anlegen aus Datenbank von Marzio  am 7.4.2007 12:39:35 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2014