Sie sind hier: Startseite | Wissen

Begriff Visual Studio 2010
Abkürzung VS2010

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Visual Studio 2010?

Visual Studio 2010 ist der Nachfolger von Visual Studio 2008.

Interne Versionsnummer: 10.0
Codename: "Dev10"

Zeitplan

Erste Ankündigungen im September 2008: http://www.microsoft.com/presspass/press/2008/sep08/09-29VS10PR.mspx
Eine erste Vorab-Version ist am 28.10.2008 auf der PDC 2008 erschienen (Version 4.0.11001).
Beta 1: 13.5.2009
Beta 2: 19.10.2009
RC-Version: 10.2.2010
RTM-Version: 12.4.2010

Neuerungen in VS 2010 - Allgemeines

  • Multi-Targeting .NET 2.0, 3.0, 3.5, 4.0, .NET Client Profile
  • Neuer Projekterstellungsdialog
  • Komplett neue Oberfläche basierend auf WPF
  • Unterstützung für mehrere Monitore (Multi-Monitor Support)
  • Test Driven Development (Test First)
  • Editor erweiterbar mit eigenen Ansichten & Werkzeuge. (Beispiel: Editor so erweitern, das er XML-Kommentare anders anzeigt)
  • Einfache Installation von Erweiterungen durch Visual Studio Extension Directory (Copy&Paste. Keine Reg!), basiert auf Managed Extensiblity Framework (MEF)
  • Extension Manager / VSIX-Erweiterungen
  • Erheblich Bessere Werkzeuge für SharePoint-Entwicklung
  • Erweiterungen der Werkzeuge für Office-Entwicklung
  • Programmiersprache F# ist enthalten

Neuerungen in VS 2010 - Editor

  • Volltextsuche bei IntelliSense
  • Bessere Unterstützung für Test Driven Development (TDD) durch eigenen IntelliSense-Modus und Codegeneratoren
  • Nahloses Zoom im Editor mit STRG+Mausrad
  • Baum der Codereferenzen
  • Baum der Aufrufhierarchie
  • Hervorhebung Codereferenzen
  • Schnellsuche (Quick Search) mit NavigateTo-Fenster

Neuerungen in VS 2010 - Debugging

  • IntelliTrace/Historical Debugger (Rückwärtsdebugging von einem Halte-/Fehlerpunkt)
  • Debugging mit Fehlerdump
  • 64-bit mixed-mode debugging
  • Minidump debugging support for managed and mixed-mode
  • WPF Visualizer
  • Verbesserungen für Haltepunkte (Breakpoint): Grouping, Labeling, Import/Export

Neuerungen in VS 2010 - Modellierung

UML-Unterstützung (UML 2.1.2)
Layer-Diagramme
Codeabhängigkeiten
Architecture Exlorer

Neuerungen in VS 2010 - Datendesigner

Neuerungen im Entity Framework-Designer
Neuer XSD-Designer

Neuerungen in VS 2010 - Oberflächen-Designer

  • WPF Designer verbessert (insbes. Unterstützung für Datenbindung)
  • Designer für Silverlight
  • Verbesserungen in Visual Web Developer (Snippet, u.a.)

Neuerungen in VS 2010 - Testen

Oberflächentests
Test Impact View
Lab Management

Neuerungen in VS 2010 - Deployment

Verbesserungen bei Click-Once-Deployment
Web Packaging mit MSDeploy

Artikel in gedruckten Medien

  Erste Oracle-Unterstützung für Entity Framework
 (Heise Developer, 2011)
  Microsoft Viusal C# 2010
 (Microsoft Viusal C# 2010, 2011)
  Kolumne: .NETversum – Tipps und Tricks rund um .NET und Visual Studio - Ausgabe 9/2011
 (Windows Developer (vormals: dot.NET Magazin), 2011)
  Datenbankprogrammierung mit .NET 4.0. Mit Visual Studio 2010 und SQL Server 2008 R2
 (Datenbankprogrammierung mit .NET 4.0. Mit Visual Studio 2010 und SQL Server 2008 R2, 2011)
  Microsoft ASP.NET 4.0 mit C# 2010
 (Microsoft ASP.NET 4.0 mit C# 2010 - Entwicklerbuch, 2011)
  PDC: Asynchrone Zukunft bei C# 5.0 und Visual Basic 11.0
 (Heise.de, 2010)
  Erste Beta des Service Pack 1 für Visual Studio 2010
 (Heise.de, 2010)
  .NET 4.0 Crashkurs
 (.NET 4.0 Crashkurs, 2010)
  Wirbel um Visual Studio 2010: Neuerungen im Editor und Debugger - Zuckerstückchen im Entwickleralltag
 (iX Special, 2010)
  PDC: Microsoft gibt neue Funktionen für Windows Azure bekannt
 (Heise.de, 2010)
  .NET 4.0 Update
 (.NET 4.0 Update, 2010)
  Wirbel um Visual Studio 2010: Neuerungen im Editor und Debugger - Zuckerstückchen im Entwickleralltag
 (Heise Developer, 2010)
  Microsoft PDC 2009 beginnt in Los Angeles
 (Heise Developer, 2009)
  Mehr Visualisierung: Microsofts Visual Studio 2010 Beta 2 - eine Querschau
 (Heise Developer, 2009)
  Die zehnte Runde - .NET 4.0/VS 2010
 (iX - Magazin für professionelle Informationstechnik, 2009)
  PDC: Visual Studio 2010 erhält eine WPF-Oberfläche
 (Heise Developer, 2008)
  Microsoft gewährt ersten Einblick in Visual Studio 2010
 (Heise Developer, 2008)

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

siehe http://msdn.microsoft.com/vstudio/future/default.aspx
Silverlight
Click-Once-Deployment
Visual Studio 2010
Multi-Targeting
Multitargeting
Datenbindung
IntelliTrace
IntelliSense
Modellierung
Click-Once
ClickOnce
Debugging
Debugger
Label
MIX

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Visual Studio 2010  Gesamter Schulungsthemenkatalog