Sie sind hier: Startseite
 Liste aller Codebeispiele

Formatierung von Zeichenketten: Anwendung von Format()

Ein Beispiel zum Einsatz der Klasse System.String aus der .NET-Klassenbibliothek.

Autor: Dr. Holger Schwichtenberg 

Beschreibung

Die Methode Format() ermöglicht die Zusammensetzung eines Strings aus beliebigen Werten. Die Werte können dabei formatiert werden. Format() hat immer mindestens zwei Parameter: Der erste Parameter ist die Formatierungsvorschrift, der zweite ein zu formatierender Wert. Format() verwendet geschweifte Klammern als Platzhalter in der Formatierungsvorschrift. In {1:D} steht die erste Zahl für die laufende Nummer des Parameters und D für das anzuwendende Format. Die Zählung der Parameter beginnt bei 0. D steht für langes Datumsformat.
Die komplette Syntax für die Formatierungsvorschriften ist sehr umfangreich und findet leider keinen Platz in diesem Buch. Sie finden die Syntax unter dem Stichwort "Formatierung von Typen" in der .NET Framework SDK-Dokumentation.
Format() berücksichtigt bei der Ausgabe die aktuelle Ländereinstellung, wie das folgende Beispiel nach Veränderung von Thread.CurrentThread.CurrentCulture beweist. Länderspezifische Formatierungen sind aber auch möglich, ohne direkt den Thread zu verändern: Vor der Formatierungsvorschrift kann Format() auch ein CultureInfo-Objekt übergeben werden, das dann nur für diesen einen Befehl wirkt.

Programmcodebeispiele Visual Basic .NET (VB.NET)

' ============================
' .NET-Code-Beispiel in Visual Basic .NET
' Formatieren einer Zeichenkette
' ============================
  Sub string_format()
   Dim s1 As String
   Dim s2 As String
   Dim s3 As String
   Dim i1 As Integer
   Dim MyDateTime As DateTime

   ' --- aktuelles Datum ermitteln
   MyDateTime = MyDateTime.Now
   ' --- Wert
   i1 = 1974

   ' --- Formatierung bei aktueller Landeseinstellung:

   s1 = "Unformatierte Ausgaben: " & vbNewLine
   s1 = s1 & " Datum: " & MyDateTime & vbNewLine
   s1 = s1 & " Zahl: " & i1 & vbNewLine
   s1 = s1 & "Formatierte Ausgaben: " & vbNewLine
   s1 = s1 & String.Format(" Datum: {0:D}" & vbNewLine & " Zahl als Währung: {1:C}", MyDateTime, i1)
   s1 = s1 & vbNewLine & String.Format(" Zahl formatiert: {0:#,#}", i1)
   out(s1 & vbNewLine)

   ' --- Formatierung bei anderer CultureInfo:

   ' CultureInfo für US-Englisch erzeugen
   Dim ci As CultureInfo
   ci = New CultureInfo("en-US")

   s2 = "Unformatierte Ausgaben: " & vbNewLine
   s2 = s2 & " Datum: " & MyDateTime & vbNewLine
   s2 = s2 & " Zahl: " & i1 & vbNewLine

   s2 = s2 & "Formatierte Ausgaben mit anderer CultureInfo: " & vbNewLine
   s2 = s2 & String.Format(ci, " Datum: {0:D}" & vbNewLine & " Betrag: {1:C}", MyDateTime, i1)
   s2 = s2 & vbNewLine & String.Format(ci, " Zahl formatiert: {0:#,#}", i1)
   out(s2 & vbNewLine)

   ' Thread auf andere CultureInfo umstellen
   Thread.CurrentThread.CurrentCulture = ci

   s3 = "Unformatierte Ausgaben nach Umstellung der CultureInfo: " & vbNewLine
   s3 = s3 & " Datum: " & MyDateTime & vbNewLine
   s3 = s3 & " Zahl: " & i1 & vbNewLine

   s3 = s3 & "Formatierte Ausgaben: " & vbNewLine
   s3 = s3 & String.Format(" Datum: {0:D}" & vbNewLine & " Betrag: {1:C}", MyDateTime, i1)
   s3 = s3 & vbNewLine & String.Format(" Zahl formatiert: {0:#,#}", i1)
   out(s3 & vbNewLine)

   ' CultureInfo auf DE zurückstellen:
   ci = New CultureInfo("de-DE")
   Thread.CurrentThread.CurrentCulture = ci

  End Sub

Programmcodebeispiele CSharp (C#)

using System;
using System.Globalization;
using System.Threading;

using FCL_Buch;

namespace FCL_Buch._System {

  public class Samples_String {
public void String_Format() {

   // Formatieren einer Zeichenkette
   // aktuelles Datum ermitteln
   DateTime myDateTime = DateTime.Now;

   // Wert
   int i1 = 1974;

   // Formatierung bei aktueller CultureInfo (Deutsch?):
   string s1 = "Unformatierte Ausgaben: " + "\r\n";
   s1 = s1 + " Datum: " + myDateTime.ToLongDateString() + "\r\n";
   s1 = s1 + " Zahl: " + i1.ToString() + "\r\n";
   s1 = s1 + "Formatierte Ausgaben: " + "\r\n";
   s1 = s1 + String.Format("Datum: {0:D}" + "\r\n" + "Zahl als Währung: {1:C}", myDateTime, i1);
   s1 = s1 + "\r\n" + String.Format(" Zahl formatiert: {0:#,#}", i1);
   FclOutput.PrintOut( s1 + "\r\n" );

   // Formatierung bei anderer CultureInfo:

   // CultureInfo für US-Englisch erzeugen
   CultureInfo ci = new CultureInfo( "en-us" );
   string s2 = "Unformatierte Ausgaben: " + "\r\n";
   s2 = s2 + " Datum: " + myDateTime.ToLongDateString() + "\r\n";
   s2 = s2 + " Zahl: " + i1.ToString() + "\r\n";

   s2 = s2 + "Formatierte Ausgaben mit anderer CultureInfo: " + "\r\n";
   s2 = s2 + String.Format(ci, " Datum: {0:D}" + "\r\n" + " Betrag: {1:C}", myDateTime, i1 );
   s2 = s2 + "\r\n" + String.Format(ci, " Zahl formatiert: {0:#,#}", i1 );
   FclOutput.PrintOut(s2 + "\r\n" );

   // Thread auf andere CultureInfo umstellen
   Thread.CurrentThread.CurrentCulture = ci;

   string s3 = "Unformatierte Ausgaben nach Umstellung der CultureInfo: " + "\r\n";
   s3 = s3 + " Datum: " + myDateTime.ToLongDateString() + "\r\n";
   s3 = s3 + " Zahl: " + i1 + "\r\n";

   s3 = s3 + "Formatierte Ausgaben: " + "\r\n";
   s3 = s3 + String.Format(" Datum: {0:D}" + "\r\n" + " Betrag: {1:C}", myDateTime, i1);
   s3 = s3 + "\r\n" + String.Format(" Zahl formatiert: {0:#,#}", i1);
   FclOutput.PrintOut(s3 + "\r\n");

   // CultureInfo auf DE zurückstellen:
   Thread.CurrentThread.CurrentCulture = new CultureInfo("de-DE");
   }
}
}

Querverweise

 Definition '.NET Framework Class Library'  Verfügbarkeit der Klasse 'System.String'  Übersicht über den FCL-Namensraum 'System'  .NET & Visual Studio Community Portal