Top-Themen
Top-Themen
.NET Framework
C#/Visual Basic
TFS/Visual Studio
Projektmanagement/Agile
SQL Server
Cloud/Microsoft Azure
SharePoint
Webstandards/HTML5
JavaScript
Java/JEE
C++
Windows Server
PowerShell
Alle Themen
Leistungen
Leistungen
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
Konditionen
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
Kostenfreie Inhalte
Kostenfreie Inhalte
Community-Inhalte
.NET/C#/Visual Studio
Web/ASP.NET/JavaScript
PowerShell
Windows/WinRT
Lexikon/Glossar
Foren
Weblog
Downloads
Newsletter
Registrierte Nutzer
Registrierte Nutzer
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Vorträge/Publikationen
Vorträge/Publikationen
Konferenzvorträge
Redaktionsbüro
Fachbücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Dr. Holger Schwichtenberg
Team
Partner
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Kernkompetenzen
Weitere Websites
Impressum
Rechtliches
Datenschutzerklärung
Hilfe
Hilfe
Site Map
Tag Cloud
Suche
Website-FAQ
Technischer Support
Kontakt

Verwendung einer Wrapper - Klasse am Beispiel eines Laufwerks
Codebeispiel für Visual Basic .NET (VB.NET) und CSharp (C#)

Liste aller Codebeispiele

Verwendung einer Wrapper - Klasse am Beispiel eines Laufwerks

Ein Beispiel zum Einsatz der Klasse System.Management.ManagementClass aus der .NET-Klassenbibliothek.

Autor: Dr. Holger Schwichtenberg 

Beschreibung

Die erzeugte .NET-Klasse können Sie in ein beliebiges Projekt einbinden. Sehr hilfreich ist, dass die erzeugte Klasse auch einen Konstruktor bietet, der einfach den Laufwerksbuchstaben erwartet, um die Klasse zu lokalisieren. Der Management Strongly Typed Class Generator bedient sich des WMI-Schemas, um Informationen über die Schlüsselattribute der betreffenden WMI-Klasse zu bekommen. Damit kann der Generator einen entsprechenden Konstruktor aufbauen.

Es gibt aber auch noch andere Konstruktoren, z.B. zur Übergabe eines ManagementScope-Objekts und/oder eines ManagementPath-Objekts, um ein entferntes WMI-Objekt zu verwenden bzw. Verbindungsoptionen zu setzen.
  • Sub New()
  • Sub New(ByVal keyDeviceID As String)
  • Sub New(ByVal mgmtScope As System.Management.ManagementScope, ByVal keyDeviceID As String)
  • Sub New(ByVal path As System.Management.ManagementPath, ByVal getOptions As System.Management.ObjectGetOptions)
  • Sub New(ByVal mgmtScope As System.Management.ManagementScope, ByVal path As System.Management.ManagementPath)
  • Sub New(ByVal path As System.Management.ManagementPath)
  • Sub New(ByVal mgmtScope As System.Management.ManagementScope, ByVal path As System.Management.ManagementPath, ByVal getOptions As System.Management.ObjectGetOptions)
  • Sub New(ByVal theObject As System.Management.ManagementObject)
  • Sub New(ByVal theObject As System.Management.ManagementBaseObject)

Beispiel


Dazu ein Beispiel, das die generierte Klasse ROOT.CIMV2.LogicalDisk verwendet:

Programmcodebeispiele Visual Basic .NET (VB.NET)

' ============================
' .NET-Code-Beispiel in Visual Basic .NET
' Verwendung einer Wrapper - Klasse am Beispiel eines
' Laufwerks
' (C) Holger@Schwichtenberg.de
' ============================
Sub wmi_direkt()
Dim Disk As New ROOT.CIMV2.LogicalDisk("f:")
out(Disk.Caption)
out(Disk.Chkdsk(False, False, False, False, False, _
   False).ToString)
End Sub

Programmcodebeispiele CSharp (C#)

using System;
using System.Management;

namespace FCL_Buch._System_Management {

  public class Samples_WMI_Allgemein {
public void WMI_ManagementObject2() {

   // Aufruf der Methode CheckDisk
   // Zugriff auf Managed Object
   ManagementObject mo = new ManagementObject(@"//Dagobar\root\cimv2:Win32_LogicalDisk.DeviceID='d:'");

   // Parameterliste einlesen
   ManagementBaseObject inParams = mo.GetMethodParameters("Chkdsk");

   // Parameter füllen
   inParams["FixErrors"] = false;
   inParams["ForceDismount"] = false;
   inParams["OkToRunAtBootUp"] = false;
   inParams["RecoverBadSectors"] = false;
   inParams["SkipFolderCycle"] = false;
   inParams["VigorousIndexCheck"] = false;

   // Methode aufrufen
   FclOutput.PrintOutSubHeader("Aufruf von CHKDSK...#1");
   ManagementBaseObject outParams = mo.InvokeMethod("Chkdsk", inParams, null);

   // Rückgabewert ausgeben
   UInt32 wert = System.Convert.ToUInt32(outParams.Properties["ReturnValue"].Value);
   FclOutput.PrintOut("Ergebnis von CHKDSK: " + wert.ToString());

   // Alternative mit Array of Object
   object[] someParams = { false, false, false, false, false, false };
   FclOutput.PrintOutSubHeader("Aufruf von CHKDSK...#2");
   object ergebnis = mo.InvokeMethod("Chkdsk", someParams);
   FclOutput.PrintOut("Ergebnis von CHKDSK: " + ergebnis.ToString());
   }
}
}

Querverweise

Definition '.NET Framework Class Library'
Verfügbarkeit der Klasse 'System.Management'
Übersicht über den FCL-Namensraum 'System.Management'
Portal dotnetframework.de