Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Site Map
Suche
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Suche
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches
Datenschutzerklärung

Individuelle Inhouse-Schulung Seminar/Training/Kurs/Workshop/Fortbildung/Workshop

Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD)

Lernen Sie von Dr. Holger Schwichtenberg und anderen bekannten Experten in für Sie maßgeschneiderten Seminaren!

Diese von Dr. Holger Schwichtenberg konzipierte Schulung Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD) können Sie einzeln buchen oder als Schulungsmodul mit beliebigen anderen Modulen zu einer inviduellen Schulung verbinden. Legen Sie dazu dieses Modul in den Warenkorb. Weiterhin können Sie die Schulung individualisieren, in dem Sie einzelne Themen priorisieren, streichen oder ergänzen. Nutzen Sie dazu unser Anfrageformular, nachdem Sie die gewünschten Module in den Warenkorb gelegt haben oder rufen Sie unser Kundenteam einfach an unter Telefon 0201 649590-50! Sie können sich zu den Inhalten auch von Dr. Holger Schwichtenberg persönlich am Telefon beraten lassen (Termine nach Vereinbarung).

In-House-Training Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD)

Seminarthema/
Schulungsmodultitel:
Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD)
Datum: Datum Ihrer Wahl. Terminanfrage
Dauer: Nach Absprache. Gerne geben wir Ihnen eine Empfehlung für die sinnvolle Dauer auf Basis Ihrer Vorkenntnisse.
Seminarart/
Schulungskonzept:
Wir bieten eine Vielzahl didaktischer Konzepte (z.B. Schulung, Workshop, mit/ohne PC-Übungen, etc.) ganz nach Ihren Wünschen.
Referent: Lernen Sie von den Besten: Dr. Holger Schwichtenberg u.a. bekannte Experten
Preis: Auf Anfrage. Sie erhalten in der Regel einen Pauschalpreis für eine beliebige Teilnehmeranzahl!
Ort: In Ihrem Hause (In-House) oder in einem unserer Schulungsräume.
Hinweise zum Inhalt:Seit einigen Jahren ist Testgetriebene Softwareentwicklung in aller Munde. Durch diesen Ansatz der Softwareentwicklung entsteht Software von sehr hoher Qualität. Eine hohe Testabdeckung verhindert Fehler schon bei der Erstellung und erleichtert auch die Änderung bestehender Software.

Darüber hinaus hat das testgetriebene Vorgehen einen starken Einfluß auf das Design der Software. Es entsteht eine bessere interne Struktur, wodurch die Software langfristig wartbar und durch systematisches Refactoring auch änderbar bleibt. Dieses Seminare vermittelt die wichtigsten Entwurfsmuster und Prinzipien für ein solches Design.

Gute Testgetriebene Entwicklung ist jedoch schwieriger umzusetzen, als man im ersten Moment denkt. Es erfordert einiges an Erfahrung. Deshalb steht ein praxisnahes Fallbeispiel im Mittelpunkt der Schulung, an dem Sie unter intensiver Betreuung das Gelernte direkt anwenden. Dabei lernen Sie auch den dazugehörigen Entwicklungsprozess und die unterstützenden Werkzeuge kennen.

Neben der eigentlichen Testprogrammierung erlernen Sie auch wichtige Elemente der Testmethodik und Testfallfindung. Dazu zählen Themen wie: Grenz- und Extremwertanalyse, Äquivalenzklassenbildung und deren Anwendung, sowie zustandsbasiertes Testen. Zudem werden Techniken wie Code-Coverage und Fehlerinjektion angewendet, um die Qualitätsbeurteilung der erstellen Tests zu unterstützen. Das Erstellen guter Testfälle ist nicht trivial, aber mit ein paar grundlegenden Techniken kann man sehr schnell wesentliche Fortschritte machen!

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist das Erstellen einer Testfallumgebung, die die Testfallsausführung erleichtert oder erst ermöglicht. Gerade für die Testfallautomatisierung ist dies von besonderer Bedeutung. Hierzu werden typische Fallstricke, sowie "Best Practices" vermittelt.

Es wird aufgezeigt, wie die unterschiedlichen Testarten sich in einer Gesamtumgebung sinnvoll ergänzen können: Vom Unit-Test über Integrationstest bis zum System- und Abnahmetest, sowie Lasttests etc. Zu guter letzt wird betrachtet, wo die Grenzen der Testautomatisierung liegen und welche weiteren Maßnahmen der Qualitätssicherung zur Verfügung stehen.

Erleben Sie Testgetriebene Entwicklung und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen!

Individuell anpassbarer Programmvorschlag für das Schulungsmodul
Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD)

Testgetriebenes Design praktisch durchgeführt
Grundlagen der Testmethodik und Testerstellung
Testautomatisierung
Erstellen einer Testumgebung
Der Zusammenhang von Refactoring und Testen
Ermitteln der Testqualität durch Code-Coverage und Fehlerinjektion
Anwendung von Stellvertreterobjekten (Dummy & Mock)
Testdatenerstellung und -pflege
Testfallfindung
Grenz- und Extremwerte
Äquivalenzklassen
Abgrenzung und Zusammenspiel mit Integrations- und Systemtests

Werkzeuge
----------------
X-Unit Framework
Spezielle Unit-Test-Werkzeuge (z.B. Junit, CppUnit, Nunit, xUnit.net, MSTest/Visual Studio)
Code Coverage
Mock-Objekte
User Interface-Testing (UI-Testing)

Unverbindliche Angebotsanfrage

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot zum Seminar Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD) an! Schulungsmodul merken im Schulungskonfigurator Bisher ist kein Schulungsmodul im Schulungskonfigurator

Weitere Informationen