Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Site Map
Suche
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Suche
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches
Datenschutzerklärung

Schulung/Seminar
.NET Akademie: Datenbankprogrammierung mit ADO.NET 4.0 und ADO.NET Entity Framework 4.0

Termine, Orte, Preise und Platzverfügbarkeit für diese Schulung:

05.11.2014 bis 07.11.2014 Essen oder angrenzende RuhrgebietsstadtFrühbucherpreis 1499€ zzgl. 19% MwSt bis 26.09.2014 danach: 1599€ zzgl. 19% MwStAnmeldenBei dem Termin sind mehrere freie Plätze vorhanden.
10.12.2014 bis 12.12.2014 Essen oder angrenzende RuhrgebietsstadtFrühbucherpreis 1499€ zzgl. 19% MwSt bis 31.10.2014 danach: 1599€ zzgl. 19% MwStAnmeldenBei dem Termin sind mehrere freie Plätze vorhanden.
Alternative: Dieses Schulungsthema als individuelles Firmenseminar in Ihrem Hause anfragen

Das Wichtigste im Schnellüberblick:

Titel: .NET Akademie: Datenbankprogrammierung mit ADO.NET 4.0 und ADO.NET Entity Framework 4.0
Dozent(en): Thorsten Kansy oder Dr. Holger Schwichtenberg
Preis: Siehe Tabelle oben
Paketpreis: Dieses Seminar können Sie zusammen mit dem zweitägigen .NET-Basisseminar zum Paketpreis von 2.399 Euro zzgl. 19% MwSt (Spätbucher: 2.599 Euro zzgl. 19% MwSt ) buchen. Sie sparen 200 Euro zzgl. 19% MwSt !
Teilnehmerzahl: Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.
Anmeldung: Online-Formular oder Faxformular (PDF).
Fragen: Beantworten wir sehr gerne unter Telefon 0201 649590-50 (Mo-Fr 9 bis ca. 17 Uhr).

Seminarinhalt:

Kurzbeschreibung: Dieser Aufbaukurs richtet sich an Entwickler, die Datenbankzugriffe mit .NET realisieren wollen. Dabei wird sowohl der Basis-Datenzugriff mit ADO.NET (Command, DataSet, DataReader) behandelt als auch das Objekt-Relationale Mapping (ORM) mit dem ADO.NET Entity Framework (EF).
Zielgruppe: Softwareentwickler, die Datenzugriff mit .NET entwickeln wollen
Gliederung: Tag 1: ADO.NET
- Überblick über die Datenzugriffsmöglichkeiten in .NET: ADO.NET, ADO.NET Entity Framework, LINQ / LINQ-to-SQL, nHibernate, u.a.
- ADO.NET-Architektur
- Verfügbare ADO.NET-Provider
- Verbindungsaufbau (Connection-Objekte)
- Befehlsausführung (Command-Objekte): SQL-Befehle und Stored Procedures
- Daten lesen (DataReader)
- Daten lesen und zurückschreiben (DataSet)
- Caching mit dem DataSet
- Provider-neutrale Programmierung (Providerfabriken)
- DataSet und XML (XML-Import und –Export)
- DataRelation ("Joins" auf dem Client)
- DataView (Filtern auf dem Client)
- Transaktionen
- Query Notifications
- Asynchrone Befehlsausführung
- Masseneinfügen (BulkCopy/BulkInsert)- Multiple Active Results Sets
- Auslesen des Datenbankschemas (Schema API)
- Statistiken über die Nutzung einer Datenbankverbindung
- Datentransferobjekte in mehrschichtigen Anwendungen

Tag 2: Entity Framework-Basiswissen
- Das Grundkonzept des Objekt-Relationalen-Mappings (ORM)
- Vergleich zu LINQ-to-SQL
- Vergleich mit anderen O/R-Mappern insbesondere LINQ-to-SQL und NHibernate
- ORM-Werkzeuge für .NET im Überblick
- Bausteine des Entity Frameworks
- EF Client Provider
- EF ObjectServices
- Mapping (CSDL, SSDL, MSL, EDMX)
- EDM-Werkzeuge (Visual Studio-Assistent/Designer, edmgen.exe, u.a.)
- LINQ-to-Entities
- Entity SQL (eSQL)
- Direkter SQL-Einsatz
- Ladestrategien
- Änderungsverfolgung und Speichern
- Serialisierung
- Einsatz in mehrschichtigen Anwendungen (n-Tier)
- Komplexere Mapping-Szenarien (Complex Types, Vererbung)
- Forward Mapping (Modell First) versus Reverse Mapping (Database First)

Tag 3: Entity Framework-Aufbauwissen und Einsatz
- Unterstützung für Stored Procedures
- Leistungsoptimierungen
- Caching
- Plain Old CLR Objects
- Anpassung der Code-Generierung durch T4-Vorlagen
- Einsatz von Entity Framework in WCF-Webservices
- Einsatz von Entity Framework in WCF Data Services
- Einsatz von Entity Framework in WCF RIA Services
- Einsatz von Entity Framework in WPF
- Einsatz von Entity Framework in ASP.NET
- Einsatz von Entity Framework in Silverlight
- Tipps, Tricks, Best Practices
Schulungsmethodik: Theorie mit Folien und Vorführungen des Dozenten wechseln sich mit aufgabengeführten Praxisübungen der Teilnehmer ab, die der Dozent begleitet.
Schulungsmaterial: Jeder Teilnehmer erhält:
Einen USB-Stick mit den Schulungsfolien (als PDF), mit dem im Kurs behandelten Codebeispielen sowie einer Sammlung von kostenfreien Werkzeugen.
Ein Exemplar des jeweiligen Begleitbuchs.
Ein von den Dozenten unterschriebenes Teilnahmezertifikat.
Optional: Farbausdruck aller Folien in einem Schulungsordner zum Aufpreis von 50 Euro.

Leistungen und Organisatorisches:

Adresse: Die Schulung findet in der o.g. Stadt oder einer angrenzenden Stadt statt. Die genaue Adresse erhalten Sie natürlich inklusive Anreisebeschreibung und Hotelempfehlungen mit der Teilnahmebestätigung.  Details
Veranstalter: www.IT-Visions.de in Kooperation mit dem Heise Verlag / Zeitschrift iX
Enthaltene Leistungen: Mittagessen, Getränke während des Seminars sowie die o.g. Schulungsmaterialien.
Bitte organisieren Sie ggf. notwendige Übernachtungen selbst. Zur Hilfe stellen wir eine Hotelliste bereit.
Übungen am PC: Für die Übungen stellen wir einen PC zur Verfügung. Sie müssen kein Notebook mitbringen!
Rechtliches: Geschäftsbedingungen für diese Veranstaltung
Zertifikat: Jeder Teilnehmer erhält ein von den Dozenten persönlich unterschriebenes Teilnahmezertifikat.
Alternative Seminare: keine
Firmenseminar: Sie können diese Schulung auch als Firmenseminar (In-House-Seminar) buchen. Dies lohnt sich ab drei Teilnehmern! Anfrage zum Firmenseminar (In-House-Seminar) .NET Akademie: Datenbankprogrammierung mit ADO.NET 4.0 und ADO.NET Entity Framework 4.0

Verweise

Offene Seminare zu .NET, C#, ASP.NET/AJAX, WCF/WF, WPF, ADO.NET