Diese Schulung Kanban Management Professional 2 (KMP II) können Sie einzeln buchen oder als Schulungsmodul mit beliebigen anderen Modulen zu einer individuellen Schulung im Schulungskonfigurator verbinden. Weiterhin können Sie die Schulung individualisieren, in dem Sie einzelne Themen priorisieren, streichen oder ergänzen. Nutzen Sie dazu unser Anfrageformular, nachdem Sie die gewünschten Module in den Warenkorb gelegt haben oder rufen Sie unser Kundenteam einfach an unter +49 (0) 201/649590-50! Sie können sich zu den Inhalten auch von Dr. Holger Schwichtenberg persönlich am Telefon beraten lassen (Termine nach Vereinbarung).
Schulungsmodul merken im Schulungskonfigurator

Über diese Schulung

Die Teilnehmer vertiefen und erweitern ihr Wissen über die Kanban-Methodik. Kernpunkte dabei sind tiefe Kanban-Systeme, die organisationsweite Skalierung und die Verbesserung des Flusses durch weiterführende Modelle und Möglichkeiten zur Systemverbesserung.
Außerdem bekommen Sie Kenntnisse vermittelt, um die Kanban-Implementierung im eigenen Arbeitsumfeld voranzubringen: Die Motivation der Methode und der evolutionäre Veränderungsansatz. Das Training bietet den Teilnehmern Raum zur Reflexion und zum Austausch untereinander. Der Kurs ist überwiegend interaktiv gestaltet. Er besteht aus einer Mischung aus Vermittlung von Theorie und Konzepten sowie Übungen in Kleingruppen an echten Fällen der Teilnehmer zum Austausch, zur Reflexion und Übertragung in den eigenen Arbeitskontext.
Lernziele:
Die Motivation für die Kanban-Methode und Kanban’s evolutionären Ansatz für Veränderung verstehen und anwenden können
Verschiedene Formen und Tiefen von Kanban-Systemen unterscheiden können
Verstehen wie Kanban über die ganze Organisation skaliert
Prototypische Rollen kennen
Kanban-Kadenzen (Meeting-Taktung) entwerfen und anwenden können
Weitergehende Möglichkeiten und Modelle zur Systemverbesserung kennen und anwenden können

Der Kurs basiert auf dem offiziellen lizensierten Material der Lean Kanban University. Gedrucktes Schulungsmaterial sowie alle Materialien in elektronischer Form (teilweise auf englisch) werden bereitgestellt. Für das Zertifikat fallen keine zusätzlichen Kosten an. Ihre Trainerin ist Susanne Bartel.
Nach vollständigem Besuch des Kurses erhalten Teilnehmer ein offizielles Teilnahmezertifikat der Lean Kanban University.
Nach Teilnahme an beiden Kursen KMP I und KMP II wird außerdem die Zertifizierung "Kanban Management Professional (KMP)" erworben.

Individuell anpassbarer Programmvorschlag für dieses Schulungsmodul

Tag 1
Kurze Revision: Die Kanban-Methode
Die Motivation für die Kanban-Methode
Übung: Kanban Werte
Proto-Kanban-Systeme und Kanban Lackmus-Test sowie Review einer Fallstudie
Enterprise Services
Discovery Kanban
Skalierung in der Organisation
Rollen
Feedbackschleifen zur Service-Erbringung einschließlich Übungen zur Umsetzung (Nachschubmeeting, Kanban Meeting, Lieferplanungsmeeting)
Tag 2
Feedbackschleifen zur Service-Verbesserung einschließlich Übungen zur Umsetzung (Service Delivery Review, Operations Review, Risk Review)
Arbeit mit Durchlaufzeiten-Verteilungen
Abhängigkeiten erkennen und steuern
Varianzen
Engpässe erkennen und behandeln
Economic Cost
Kanban’s evolutionärer Veränderungsansatz und dessen Anwendung

Individualseminar Kanban Management Professional 2 (KMP II)

Datum: Datum Ihrer Wahl oder an einem öffentlichen Training teilnehmen. Terminanfrage
Dauer: 2 Tage – Individuelle Absprachen bei Inhouse-Trainings sind möglich.
Preis: Auf Anfrage. Sie erhalten in der Regel einen Pauschalpreis für eine beliebige Teilnehmeranzahl! Der Preis ist abhängig von den gewünschten Themen, der Trainerqualifikation, der Entfernung und dem gewünschten Termin.
Ort: In Ihrem Hause (In-House) oder im oose.campus in Hamburg.
Teilnahmezertifikat: Jeder Teilnehmer erhält ein von Dr. Holger Schwichtenberg signiertes Teilnahmezertifikat.
Partner: Dieses Seminar führt unser Partner OOSE durch.

Unverbindliche Angebotsanfrage

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot zum Seminar Kanban Management Professional 2 (KMP II) an! Schulungsmodul merken im Schulungskonfigurator Bisher ist kein Modul im Konfigurator

Verwandte Schulungsthemen

    Grundlagen des Projektmanagements
    DevOps
    Aufwandsschätzung für Softwareentwicklungsprojekte
    Rechtsfragen bei kommerziellem Softwarevertrieb (Lizenzverträge)
    Scrum Master als Change Agent
    Agile Methoden in Softwareentwicklung
    Agiles Produktmanagement
    Agiles Software-Projektmanagement
    Agiles Systems Engineering
    Agile Entwicklungsmethoden
    Agiles Requirements Engineering
    Agile Methoden und Scrum
    Soft Skills für agile Teams
    Agilität: Motivation und Praxis
    Scrum
    Scrum für Manager/Entscheider
    Mit Scrum arbeiten
    Professional Scrum Developer .NET (PSD.NET) - Scrum für .NET-Entwickler - Offizieller Kurs gemäß scrum.org zur Vorbereitung auf die Zertifizierung - optional inklusive Zertifizierung
    User Stories richtig erstellen
    Führen als Scrum Master
    Retrospektiven für Softwareentwicklungsprojekte
    Product-Owner-Kompetenz
    Certified Scrum Product Owner (CSPO) - für die Zertifizierung nach Scrum Alliance
    Certified Scrum Master (CSM) - für die Zertifizierung nach Scrum Alliance
    Professional Scrum Training (gemäß scrum.org)
    Agile Softwareentwicklung mit Kanban
    Kanban in der Softwareentwicklung
    Kanban Management Professional 1 (KMP I)
    Design Thinking Coach Workshop
    Design Thinking erleben und begreifen
    Innere Haltung und Führung
    Ausbildung zum Design Thinking Teamcoach
    Ausbildung zum Design Thinking Workshopmoderator
    Großgruppenmoderation
    Kommunikation und Moderation für Design Thinker
    Design Thinking und Prototyping
    Getting Things Done
    PMP - Prüfungsvorbereitung nach PMI
    Entscheidungen mit Decision Model and Notation (DMN) verstehen und modellieren
    PMI Agile Certified Practitioner
    Moderation von dynamischen Arbeitstreffen
    Wecke das Unternehmerische im Unternehmen

Diese Schulungsthemen können Sie in folgenden Weiterbildungsarten buchen:

Schulung Seminar Training Kurs Coaching Workshop Weiterbildung Fortbildung Lernen Lehrgang Ausbildung Umschulung Firmenseminar In-House-Seminar In-Haus-Schulung Im-Haus-Seminar Hausinternes Seminar Firmeninternes Seminar individuelles Seminar Individualseminar Beratung Bildung Consulting Crashkurs Crashkurse Erwachsenenbildung Firmenschulung Firmentraining Fortbildungen Inhouse Inhousekurse Inhouseschulung Inhouseseminar Inhousetrainings Kurse Schulungen Schulungsangebot Seminarangebot Seminare Trainingsangebot Umschulungen Unterricht Weiterbildungen Workshops Akademie

Weitere Informationen

Wissensvermittlung durch Dr. Holger Schwichtenberg und Kollegen

Die Top-Experten trainieren

Lassen Sie sich von den besten IT-Experten trainieren: Unsere Trainer sind renommierte Top-Experten mit viel Praxisserfahrung sowie einer durch Fachbücher und Vorträge bewiesenen außergewöhnlichen Vermittlungskompetenz, z.B. Dr. Holger Schwichtenberg, Bernd Marquardt und Rainer Stropek.

So flexibel sind die Seminare

Wir passen uns Ihren Vorkenntnissen und didaktischen Wünschen (siehe Schulungskonzepte) genau an: Unsere 835 Schulungsmodule sind beliebig anpassbar und frei mit anderen Modulen zu einer individuellen Schulung kombinierbar! Sie können Inhalte streichen und ergänzen sowie beliebige Schwerpunkte setzen!

So stellen Sie Ihre eigene Agenda zusammen

Sie finden einzelne Schulungsmodule über die Kategorieliste links, die Tagcloud oder die Volltextsuche. Sie können Module einzeln bei uns anfragen oder mehrere in den Schulungskonfigurator legen und dann eine Anfrage stellen.

Kostenfreie Weiterbildungsberatung

Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos ein Angebot mit Schulungskonzept auf Basis Ihrer Vorkenntnisse und Weiterbildungsziele. Auch wenn Sie Preise und freie Termine anfragen möchten, nutzen Sie bitte unser Webformular oder rufen Sie uns an: 0201 / 649590-50 (Mo-Fr, 9-17 Uhr). Auf Wunsch berät Sie Dr. Holger Schwichtenberg persönlich am Telefon!

Volltextsuche in unseren Schulungs- und Beratungsangeboten

  Suchen

Tag Cloud unserer Themen

.NET .NET Core Active Directory ADO.NET Agil AJAX ALM Android Android Studio Angular Architektur ASP.NET Aufwandsschätzung Automic Azure Azure DevOps Best Practices Biztalk Blend Bootstrap BPMN C# C++ Citrix Clean Code Cordova CSS Data Warehousing DevOps Docker Eclipse EJB Electron Enterprise .NET Enterprise Architect Entity Framework Exchange Server F# Git Gruppenrichtlinien GWT Hibernate HTML5 HyperV IIS Internet Information Server Ionic iOS Java JavaFX JavaScript JDBC JEE Jenkins JIRA JPA jQuery JSF JSP Kanban Kotlin Kryptografie KVM LightSwitch LINQ Linux List&Label Machine Learning MFC Microservices Microsoft Access Microsoft CRM Microsoft Exchange Microsoft Office Microsoft Project Microsoft Test Manager MongoDB MSI Multi-Threading MVC MVVM MySQL Nano Server nHibernate node.js OAuth Office 365 OOAD Oracle OR-Mapping Pattern PHP Power BI PowerShell Projektmanagement Python RCP React Refactoring Remote Desktop Resharper REST Ruby SAP Scrum SharePoint Sicherheit SOA Soft Skills SonarQube Spring SQL SQL Server SQLCLR SSAS SSIS SSRS Subversion SWT System Center Team Foundation Server Test Driven Development TFS TypeScript UC4 UML Unit Testing Usability Visual Basic Visual Studio VMWare VSTO VSTS WCF Web API Webservices Windows 10 Windows Communication Foundation Windows Forms Windows Presentation Foundation Windows Server WPF Xamarin XAML XML