www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



XML von Remote Server anfordern u. speichern
Autor:  StephanHerms
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  24.01.2007 11:56:42
Subject:  XML von Remote Server anfordern u. speichern
Bezug zum Buch:  ASP.NET 2.0 mit VB2005
Message:  Hallo,
ich muß vorweg erwähnen, dass ASP2.0 für mich ganz neu ist und ich gerade dabei bin, mich dort einzuarbeiten.

Folgende Aufgabenstellung:
Ich möchte eine Webapplikation aufbauen, die mittels HTTP-post XML-Daten von einem enfernten Server anfordert und auf meinem Server in einer datei speichert. (Da diese XML-Dateien extrem groß sein können -bis 80MB- sind sie geZIPpt) Jetzt stehe ich vor den alles entscheidenden Fragen:
- Löst man das ganze über einen XML Webservice?
- Oder über eine herkömmliche Applikation?
- Wie wären die Grundansätze? (evtl. SampleCodes?)
- Welche Erfahrungen bestehen in der Weiterverarbeitung dieser großen XML-Dateien bezüglich der Performance?
- Sollte man die XML-Daten eher in eine SQL-DB einlesen oder direkt über XPath bzw. DOM filtern und auswerten?
(Ich finde auf diese Fragen keine allumfassenden Antworten!)

Vielleicht kann mir einer unter die Arme greifen?

Vielen Dank!

MfG
Stephan Herms

Antworten

  Zurück zum Forum



 .NET Framework-Programmierung -- C#, VB.NET, ASP.NET, u.a.
 XML von Remote Server anfordern u. speichern von StephanHerms  am 24.1.2007 11:56:42 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019