www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



lookup combobox
Autor:  AlexanderLimacher
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  14.03.2007 13:01:25
Subject:  lookup combobox
Bezug zum Buch: 
Message:  kennt jemand von euch die dblookupcombobox von delphi? ein super-teil war das ... mit visual studio ist das offenbar nicht möglich - oder ich bin zu blöd dazu.

auf einem winform stelle ich adressen aus einer datenbank dar. die adressen sollen als detail dargestellt werden, also jedes feld in einer textbox. bis auf die anrede, die will ich in einer combobox-darstellen.

die adressen sind in der tabelle "adresse" etwa so gespeichert:
----------------------------------------
id ¦ anrede ¦ name       ¦ vorname
----------------------------------------
1 ¦ 1       ¦ hans       ¦ albrecht
2 ¦ 2       ¦ tanja      ¦ gutmann
3 ¦ 1       ¦ willi      ¦ felber

dann gibts eine zweite tablle, die nennt sich "anrede":
-------------
id ¦ anrede
-------------
1 ¦ herr
2 ¦ frau

ziel ist, dass die combobox den anrede-wert aus der tabelle "adresse" nimmt und statt der id den dazugehörigen text aus der tabelle "anrede" darstellt. soweit krieg ich das ja noch hin. wenn ich aber bzw. über einen binding-navigator durch die datensätze in "adresse" cruise, wird entweder der wert in der combobox nicht geändert oder es erscheint wieder die id statt der text oder es erscheint sogar so zeug wie "system.data.datarowview" und die daten im tableadapter "anrede" werden überschrieben und verändert. die combobox will ich somit gleichzeitig als anzeige- und modifiktionssteuerelement verwenden.

ist mein vorhaben wirklich nicht realisierbar? beim herumgooglen finde ich zwar einen haufen leute mit dem selben problem, aber keiner weiss, wie mans macht.

übrigens: das mit den adressen hier ist nur ein beispiel, um's möglichst einfach erklären zu können. die lösung wird für etwas andere benötigt, wo gewisse felder eines datensatzes ständig mit anderen werten (aus einer lookup combobox) bestückt werden müssen (statusmeldungen, zuständigkeiten, etc.)

Antworten

  Zurück zum Forum



 .NET Framework-Programmierung -- C#, VB.NET, ASP.NET, u.a.
 lookup combobox von AlexanderLimacher  am 14.3.2007 1:01:25 PM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019