www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



MobileDeviceSyncFramework v0.6 Beta
Autor:  SteffenMangold
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  10.11.2008 17:11:14
Subject:  MobileDeviceSyncFramework v0.6 Beta
Bezug zum Buch: 
Message: 

MobileDeviceSyncFramework v0.6 Beta



Ich habe mich viel mit PocketPc’s im Rahmen meiner Arbeit als Programmierer beschäftigt.

Und bin dabei immer wieder in allen Foren über das folgende Probleme gestolpert:

- „…wie kann ich Dateien auf MobileGeräte kopieren und wie wieder runter…“
- „…wie bekomme ich vom Desktop her die ID des Gerätes…“
- „…wie lässt sich ActiveSync Managed nutzen?...“
- „…warum schmeißt OpenNETCF.Desktop.Communication Library diesen […] Fehler?...“

Da ich dann irgendwann genug davon hatte hab ich beschlossen mir (und anderen) dieses Framework zu entwickeln. Es lässt sich sehr einfach in jeden Projekt integrieren und ist sehr flexible in der Anbindung.

Nun kurz zu den Funktionen:
- Automatisches erkennen von verbunden oder sich verbindenden Geräten
- Einrichten einer Partnerschaft (Gerät bleibt auch offline sichtbar und Einstellungen werden gespeichert)
- Abfragen von Geräteeigenschaften (ID, Name, Akku, Ordner, Datenbanken…)
- Automatisches erkennen von Online/Offline Zustand von Geräten
- Anlegen von Gerätespezifischen Synchronisationsaufgaben
- Verschieben von Dateien auf und vom einem Gerät
- Automatische Synchronisieren der erstellten Synchronisationsaufgaben

Das Framework setzt sich aus zwei Teilen zusammen.
Erster Teil ist das SyncDeviceCenter.
Dieses ist eine instanziier bare Klasse welche die oben genannten Funktionen vollständig bereitstellt.

Der zweite Teil ist eine UI-Komponente das SyncDeviceCenterListView, dieses ist eine Beispiel Komponente mit deren Hilfe sich mobile Geräte und die Erstellung von Synchronisationsaufgaben verwalten lassen. Es lässt sich einfach an das SyncDeviceCenter binden.

Synchronisationsaufgaben:
In dieser ersten Version können Ordner miteinander abgeglichen werden (Up- und Download).

Vorraussetzungen:

Um das SyncCenter in euer Projekt einzubinden müssen folgende Bedingungen erfüllt sein.
- installation und einbinden des " Microsoft Sync Framework v2 CTP"
- "Windows Mobile-Gerätecenter" ab Version 6.1.x

Das MobileDeviceSyncFramework läuft komplett unabhängig von http://www.opennetcf.org .
(die OpenNETCF.Desktop.Communication Library ist einfach viel zu schlampig programmiert).
Sorry wer auch immer das gemacht hat! großes Grinsen
Ich arbeite direkt mit der "MobileDeviceCenter" API.

Veröffentlicht unter:
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/

Download

http://www.balticsd.de/index.php?option=com_content&view=article&id=29&Itemid=29


Klassendiagramm

gordon2001 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
ClassDiagram.png
Volle Bildgröße

Antworten

  Zurück zum Forum



 .NET Framework-Programmierung -- C#, VB.NET, ASP.NET, u.a.
  MobileDeviceSyncFramework v0.6 Beta von SteffenMangold  am 10.11.2008 5:11:14 PM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019