www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



LOB in Silverlight und WPF
Autor:  NorbertSiegel
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  09.12.2008 07:58:34
Subject:  LOB in Silverlight und WPF
Bezug zum Buch: 
Message:  Guten Morgen,

derzeit entwickle ich eine neue datenbanklastige LOB Software, welche unter Silverlight und WPF gleichermassen laufen soll. Den XAML-Code für die Masken wird in der Datenbank gespeichert und dynamisch im jeweiligen Client geladen. Das Databinding erfolgt jeweils in UserControls, für die es immer eine Silverlight- und eine WPF-Implementierung gibt.

Der "DataContext" ist immer ein Businessobjekt (z.B. BSOAuftrag : BSOBase), von der "Path" (z.B. AuftragKopf oder AuftragPos) aus erreichbar ist. Dies ermöglicht bei WPF eine direktes Databinding. Die Daten sind immer einzelne Objekte oder Objektlisten.

Bei Silverlight kann kein Proxy erzeugt werden, da die Datenstruktur bei den Clients zur Kompilierungszeit nicht bekannt ist. Daher werden diese über einen WCF-Service im XML- oder optional REST-Format übertragen. Silverlight bietet derzeit aber keine sauberen Möglichkeiten, wie man dynamische Daten an Steuerelemente (Datagrid, Combobox, etc.) binden kann.

Hierzu wären die leider erst in C# 4.0 verfügbaren dynamischen Klassen optimal geeignet. Doch die Anwendung muß früher fertig werden. Mit den DataSets von Component One kann einiges getrickst werden, aber dies ist recht aufwendig.

Gibt es hier eine bessere Lösung ?

Gruß
Norbert


Antworten

  Zurück zum Forum



 .NET Framework-Programmierung -- C#, VB.NET, ASP.NET, u.a.
 LOB in  Silverlight und WPF von NorbertSiegel  am 9.12.2008 7:58:34 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019