www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



DirectX Referenzen
Autor:  Axel Bangert
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  11.01.2003 10:01:53
Subject:  DirectX Referenzen
Message:  Hallo Herr Schwichtenberg

ich hab' die Lösung gefunden. Die End User Runtime von DirectX9 installiert zwar alle Assemblies, daher findet man sie auch unter dem global assembly cache, aber es fehlen die entsprechenden Windows.Directx9.dll's etc.. Wo das bei der End unser runtime abgelegt ist und was das für Interfaces sind ist mir unklar.
Es gibt zwar den Eintrag C:\WINNT\Microsoft.NET\Managed DirectX\v4.09.00.0900, aber dort sind die dll's nicht abgelegt. Auf jeden Fall laufen die fertigen Kompilate fürs Franmework damit.

Nur das Visual Studio.net braucht zusätzlich die Developer Runtime von DirectX9. Es reicht auch nicht das Vb.net SDK zu installieren oder die komplette net.SDK für DirectX9. Man muß die Developer Runtime Retail oder/und Debug imstallieren. Dann wedren die dll's unter
C:\WINNT\Microsoft.NET\Managed DirectX\v4.09.00.0900\Microsoft.DirectX.dll abgelegt und alles funktioniert

mich würde nur mal interessieren, warum das mit der End User Runtime nicht funktioniert, fehlt da so was wie eine DX9-API?

mit freundlichen Grüßen
Axel Bangert

Antworten

  Zurück zum Forum



 .NET Framework-Programmierung -- C#, VB.NET, ASP.NET, u.a.
 DirectX Referenzen von Axel Bangert  am 11.1.2003 10:01:53 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019