Herkunft

Microsoft.FailoverClusters.PowerShell.dll

Kurzinformation

Verschieben eines freigegebenen Clustervolumes auf einen anderen Besitzerknoten in einem Failovercluster

Syntax

Move-ClusterSharedVolume [[-Name] ] [[-Node] ] [-Wait ] [-InputObject ] [-Cluster ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

In einem Failovercluster, für den freigegebene Clustervolumes verwendet werden, wird der Zugriff auf sämtliche freigegebenen Clustervolumes jederzeit von einem bestimmten Knoten gesteuert, der als "Besitzer" dieses freigegebenen Clustervolumes bezeichnet wird. Ein einzelnes freigegebenes Clustervolume kann jedoch VHD-Dateien enthalten, die von mehreren virtuellen Clustercomputern verwendet werden, die auf mehrere Clusterknoten verteilt sind.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell